Kategorien &
Plattformen

Abschied im Sommer: Pfarrer Uwe Michler verlässt die Pfarrei

Abschied im Sommer: Pfarrer Uwe Michler verlässt die Pfarrei
Abschied im Sommer: Pfarrer Uwe Michler verlässt die Pfarrei
© Benjamin Holler

Liebe Gemeindemitglieder!

Mit diesen Zeilen möchte ich Sie über eine Veränderung informieren, die angesichts der Tatsache, dass ich erst seit November 2016 als Pfarrer bei ihnen bin, sicher unerwartet kommt. Voraussichtlich zum Juni/Juli 2018 werde ich St. Josef als Pfarrer verlassen.

Vieles hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Auf der einen Seite hat sich St. Josef als Pfarrei neuen Typs konstituiert mit noch manchen offenen Fragen sowohl struktureller wie auch inhaltlicher Art. Auf der anderen Seite gab es deutliche Personalveränderungen, die gerade die einzelnen Kirchorte wie auch das Pastoralteam vor neue Herausforderungen stellen.  Nach längerem Überlegen und Ringen ist mir klar geworden, dass das Team und die Pfarrei in dieser Situation eine deutlichere und entscheidungsfreudigere Leitung braucht und dass ich hierbei selbst an meine (auch gesundheitlichen) Grenzen stoße.

"Wir müssen außen sichtbarer sein"

Im Herbst 2017 hat Uwe Michler in einem Interview für den RUNDBLICK über seine Arbeit, die politische Kirche und die Ökumene gesprochen. > Hier klicken

In Absprache mit dem Bistum werde ich im Laufe des Jahres eine neue seelsorgliche Aufgabe in unserem Bistum übernehmen. Das Amt des Diözesanjugendpfarrers und des Präses des BDKJ werde ich zunächst weiter führen.

Ich bitte Sie für diese Entscheidung, die mir nicht leicht gefallen ist, um Verständnis. Die Stelle des Pfarrers von St. Josef wird schon in den kommenden Wochen neu ausgeschrieben und soll möglichst zum Sommer wieder besetzt werden. Ich danke allen, die sich während meiner Zeit als Pfarrer ehrenamtlich eingebracht haben, für ihr Engagement und Ihre Unterstützung und hoffe, dass die Pfarrei auch weiterhin lebendig und getragen ist von der Mitarbeit vieler Christinnen und Christen.

Ihr Pfarrer Uwe Michler

BILDER AUS DER ZEIT IN ST. JOSEF

Beim Einführungsgottesdienst am 13. November 2016
Beim Einführungsgottesdienst am 13. November 2016
Viele Pfarrer aus dem ganzen Bistum sind zur Einführungs-Feier gekommen.
Uwe Michler bei seiner Predigt am 2. Weihnachtsfeiertag 2016 in der Josefskirche.
Pfarrer Uwe Michler entzündet und segnet in der Osternacht 2017 das Osterfeuer auf dem Platz hinter der Josefskirche.
In der Osternacht 2016 wurden mit der Taufe zwei neue Christen in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.
Nach der Osternacht in der Josefskirche haben alle Gottesdienstbesucher ein Osterei mit auf den Heimweg bekommen.
Gottesdienst im Park: Zu Fronleichnam zieht es die Gemeinde raus ins Grüne.
Die Monstranz mit dem Allerheiligsten wird an Fronleichnam vom Günthersburgpark in die Josefskirche getragen.