Kategorien &
Plattformen
Allgemeine Sozialberatung
Allgemeine Sozialberatung
© Pixabay

Allgemeine Sozialberatung

Ein offenes Ohr, ein ehrlicher Ratschlag, ein wichtiger Hinweis, Hilfe im Behörden-Labyrinth

Sankt Josef Bornheim bietet in Kooperation mit der Caritas-Frankfurt eine Erstkontaktstelle an für Ratsuchende mit sozialen Fragen und Anliegen.

Mit dieser psychosozialen Beratung werden insbesondere Menschen mit unklaren Problemkonstellationen angesprochen. In ein bis zwei Gesprächen wird eine erste Klärung erreicht. Der weitere Beratungsbedarf wird festgelegt.

In der Regel werden Ratsuchende an angemessene Hilfsangebote vermittelt. Im Einzelfall kann eine Beratungsphase angeboten werden. Sie umfasst bis zu fünf Gespräche. Voraussetzung: Sie reicht zur Lösung der aktuellen Probleme aus. Die Betroffenen werden dadurch zu selbständigem Handeln motiviert.

Was bietet die Erstkontaktstelle an?

  • Klärung der Fragen und Probleme der Menschen
  • erkennen und verstärken der persönlichen und sozialen Ressourcen
  • gezielte Informationen zur Entscheidungsfindung
  • sozialrechtliche Informationen und Unterstützung
  • praktische Unterstützung im Umgang mit Behörden
  • Prüfung der Hilfemöglichkeiten des Caritasverbandes und des regionalen und überregionalen Hilfesystems
  • Planung weiterer Schritte oder Weitervermittlung

    Wie die Ehrenamtlichen auf die Beratung vorbereitet werden und welche Erfahrungen sie dort machen, das haben zwei Sozialhelferinnen Sabine Börchers aus dem Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit erzählt: "Ansprechpartner um die Ecke"

    Die Sprechzeiten

    Montag ab 16.00 Uhr

    Im Cäciliensaal an der Josefskirche, Berger Straße 135.

    In den Schulferien findet keine Beratung statt.