Kategorien &
Plattformen

Abschied von Luzia Goihl

Nach vielen Jahrzehnten sagt ein prägendes Gesicht der Gemeinde Adieu.
Abschied von Luzia Goihl
Abschied von Luzia Goihl

Von Luzia Goihl

Jetzt sind auch die letzten 8 Monate meiner Altersteilzeit vergangen und seit dem 1. September bin ich Rentnerin. Und das ist gut so.

Meine Zuständigkeiten in der Gemeinde haben jüngere Hände und Herzen übernommen. Ich wünsche dem Verbindungsteam so viel Freude, wie es mir gemacht hat und für die Herausforderungen der Zukunft Geduld, Mut und Gottvertrauen.

Die gemütlichen Gartenmöbel sind ein Geschenk zum Abschied.
Die gemütlichen Gartenmöbel sind ein Geschenk zum Abschied.

Zu meiner Gemeinde bin ich auf Abstand gegangen in den letzten Monaten. Freiwillig! Damit es einen klaren Schnitt gibt. Unfreiwillig! Um -Corona bedingt- Sie und mich zu schützen.

Ich genieße meine Freiheit, wie man sieht, auf der Terrasse mit den neuen Gartenmöbeln (Abschiedsgeschenk der Gemeinde) und freue mich immer wieder über die Regenbogen-Herzen der Messdiener mit den vielen guten Wünschen zu meinem Abschied im letzten Dezember.

Ich bin dankbar für meine vielen Jahre im Dienst für und im Leben mit Herz Jesu und gehe mit Zuversicht in mein Rentnerdasein. Je kleiner die Gefahren durch Corona werden in der nächsten Zeit, umso mehr wird es wieder persönliche Begegnungen geben können. Ich freue mich darauf.

Ihre Gemeindereferentin i.R.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz