Kategorien &
Plattformen

AugenBLICK zum Fest der Hl. Erzengel

AugenBLICK zum Fest der Hl. Erzengel
AugenBLICK zum Fest der Hl. Erzengel
© Bild von Prettysleepy auf Pixabay

AUGENBLICK

In der kommenden Woche, am 29. September, ist das Fest des Hl. Michael – des prominentesten der Erzengel, ein echter „Star“ unter all denen, die nach biblischem Zeugnis zwischen Himmel und Erde als Bot*innen Gottes unterwegs sind. Und das sind viele … und sogar mehr Engelsgestalten als in der Bibel gibt es in der Vorstellungswelt vieler Menschen. Keine Ahnung, wie viele Maler sich ein Bild von ihnen gemacht haben. Und unzählig sind die Märchen und Geschichten, in denen Engel vorkommen.                 

Wenn Engel also so häufig sind – haben Sie selbst schon mal einen getroffen? Oder ein Erlebnis gehabt, das nahelegt, so ein beschwingter Himmelsbote könnte Sie aufgesucht oder ihnen was geflüstert haben, was die Dinge letztendlich zum Guten gewendet hat?

Phil Bosmans, der Dichterpfarrer, sieht in Engeln vor allem freundliche Lichtbringer: „Ein Engel ist jemand, den Gott dir ins Leben schickt, unerwartet und unverdient, damit er dir, wenn es ganz dunkel ist, ein paar Sterne anzündet.“

Jemand, der anderen ein paar Sterne anzündet … lassen sie das mal für zwei, drei Atemzüge auf sich wirken. Ich wette, Sie lächeln jetzt ein ganz klein wenig und sie überlegen schon, wem Sie denn so eine Erfahrung wünschen – sich selbst eingeschlossen. Könnte sein, dass der Engel Sie dann schon an die Hand genommen hat: Sie schauen hin und fühlen mit, Sie schenken Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Hoffnung für einen Moment Anderen. Und schon sind Sie am Beten und vielleicht wird gerade jetzt eine Idee geboren, wie Sie selbst jemandem einen Stern anzünden können. Wundervoll, was Engel so alles bewirken können.      

Mit besten Wünschen, Gabriela v. Melle

 

Gabriela von Melle
Pastoralreferentin
Schäfflestraße 1960386Frankfurt am Main
Tel.:069 / 40 56 588 71

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz