Kategorien &
Plattformen

Frankfurt liest ein Buch - Buchgespräch einmal anders

Das Lesefest fand dieses Mal digital statt
Frankfurt liest ein Buch - Buchgespräch einmal anders
Frankfurt liest ein Buch - Buchgespräch einmal anders
Rosemarie. Des deutschen Wunders liebstes Kind erzählt von der berühmtesten Edelprostituierten der Bundesrepublik: Rosemarie Nitribitt. © Schöffling & Co

Eigentlich war geplant, einen gemütlichen Lesetag zu veranstalten. Aber wie auch die gesamte Reihe "Frankfurt liest ein Buch" wurde durch Corona auch der Programmpunkt in unserer Pfarrei ins Netz gelegt.

Nach anfänglichen technischen Problemen konnte unser Literaturgespräch am vergangenen Sonntag, dem 25. Oktober 2020 dann doch noch starten. Und rund ein Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren vor dem Computer auf dem heimischen Sofa mit dabei. Herzlichen Dank an unsere Referentin Gabi Fachinger, die das möglich gemacht hat.

INFOS FÜR LESEFREUNDE

  • Bücherei am Kirchort Herz Jesu in Fechenheim
  • Bücherei in St. Michael am Kirchort Sankt Josef in Bornheim

 

 

 

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz