Kategorien &
Plattformen

Konzert der Jungen Kantorei St. Josef

Im Jubiläumsjahr lädt die Junge Kantorei zu zusätzlichen Konzerten
Konzert der Jungen Kantorei St. Josef
Konzert der Jungen Kantorei St. Josef

Von Sabine Börchers

20 Jahre lang besteht die Junge Kantorei nun schon, dank musikbegeisterter Menschen zwischen 25 und 50 Jahren, die unter der Leitung von Kantor Notker Bohner gemeinsam Konzerte gestalten.

Sie kommen aus dem gesamten Stadtgebiet und der näheren Umgebung zu den Proben nach Sankt Josef. Zum Geburtstag schenken sich die Sängerinnen und Sänger, die auch Gottesdienste in St. Josef gestalten, gleich drei Konzerte.

Musik aus fünf Jahrhunderten

Für den 24. März haben sie geistliche Musik aus dem 16. bis 21. Jahrhundert ausgewählt. Das Konzert steht unter dem Titel „Bleib bei uns!“, der auf Vokalmusik von Gabriel Rheinberger verweist. Es erklingen weitere Chorwerke etwa von Arvo Pärt sowie die Musikalischen Exequien von Heinrich Schütz. „Dieses Stück, das zum ersten Mal 1636 zu den Begräbnisfeierlichkeiten von Heinrich Posthumus Reuß, dem Landesherrn von Heinrich Schütz erklang, passt sehr gut in die österliche Bußzeit. Der Chor hat es vor einigen Jahren bereits gesungen und wollte es gerne noch einmal präsentieren“, erläutert Notker Bohner die Programmauswahl. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Josefskirche, Berger Straße 135. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Bereits am 10. März gestaltet die Junge Kantorei den Gottesdienst am 1. Fastensonntag um 9.30 Uhr in der Josefskirche. Das nächste Konzert ist für den 22. September geplant. Dann singt die Junge Kantorei auf dem Kirchplatz Jazz, Pop und Gospelsongs. Mit adventlichen Gesängen und vorweihnachtlicher Musik lassen die Sänger das Konzertjahr am 8. Dezember ausklingen.

Notker Bohner
Kantor
Eichwaldstraße 4160385Frankfurt am Main
Tel.:069 45 67 72
Fax.:069 40 56 588 15