Kategorien &
Plattformen

Misa Palatina

Frische Barockmusik aus Südamerika
Misa Palatina
Misa Palatina

Frische Barockmusik aus Südamerika

Festliche Gestaltung der Messe an Fronleichnam in St. Josef
 

Walter Castillo (argentinischer Tenor) wird zusammen mit Kolleg:innen an Fronleichnam die Messe um 10 Uhr in St. Josef musikalisch gestalten.
Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus und Agnus Dei sind der Misa Palatina entnommen. Die liturgischen Gesänge wurden im Stil des sogenannten Jesuitenbarock
von einem Unbekannten in Bolivien komponiert, für die Gottesdienste in den Jesuitenreduktionen.
Die Stücke kommen frisch daher und spiegeln musikalische Traditionen der indigenen Bevölkerung wider.
Des Weiteren wird noch zu hören sein Panis Angelicus und O Salutaris Hostia. Die Texte dieser Gesänge stammen von dem bedeutendsten Theologen des Mittelalters, Thomas von Aquin,
der sie Mitte des 13. Jahrhunderts speziell für das Fronleichnamsfestes geschrieben hat.
 Begleitet werden die Künstler:innen von Michael Reuter (Obernhof).

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz