Kategorien &
Plattformen

Stellenangebot

Stellenangebot
Stellenangebot

Stellenausschreibung

Im Bistum Limburg ist zum 1. Januar 2021 im Sekretariat des Katholischen Stadtbüros im Bezirk Frankfurt die Stelle eines
Sekretärs (m/w/d) bzw.
Verwaltungsangestellten (m/w/d)
(25 % Beschäftigungsumfang - unbefristet
)
neu zu besetzen.


Im Auftrag des Stadtdekans begleitet, fördert und unterstützt das Katholische Stadtbüro als Katholische Fachstelle für Stadtkirchenarbeit die Pastoral in Frankfurt am Main mit interkulturellem, sozialpastoralen und missionarischen Schwerpunkten. Sie ist Geschäftsstelle der synodalen Gremien der Stadtkirche und fördert den gesellschaftspolitischen und ökumenischen Dialog. Der zukünftige Stelleninhaber (m/w/d) arbeitet im Team mit weiteren Sekretariatskräften und den Referenten der Fachstelle. Dienstsitz ist das Haus am Dom.


Die Aufgaben erstrecken sich auf folgende Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung und Zuarbeit in den Arbeitsbereichen „Gemeinden von Katholiken anderer Muttersprache“ und „Christlich-Islamischer Dialog“
  • Termin- und Veranstaltungsorganisation
  • Erledigung von Korrespondenz / Postbearbeitung / E-Mailbearbeitung
  • Versand und Materialbeschaffung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Zusammenarbeit mit den anderen Verwaltungskräften der Fachstelle

Für diese Tätigkeit setzen wir voraus

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann oder vergleichbare Qualifikation
  • Sicheren Umgang in der Anwendung aller gängigen Office-Programme
  • Interesse an interkulturellen Fragestellungen, Freundlichkeit und Flexibilität im Umgang mit den unterschiedlichen Zielgruppen des Arbeitsfeldes
  • Team-, Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit
  • Sie gehören in der Regel der katholischen Kirche an und identifizieren sich mit den Grundsätzen und Zielen der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team
  • Eine Vergütung im Rahmen der Arbeitsvertragsordnung und der Entgeltordnung des Bistums Limburg entsprechend des TVöD/VKA mit den im Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen


Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen per Mail in einem komprimierten PDF-Dokument unter dem Stichwort: „Sekretariat Stadtbüro Frankfurt“ bis spätestens 31. Oktober 2020 an:


Bischöfliches Ordinariat - Dezernat Personal - Personalakquise
Rossmarkt 4 - 65549 Limburg
Email: Bewerbung@bistumlimburg.de


Weitere Auskünfte zur Tätigkeit erhalten Sie von Herrn Bezirksreferent Michael Thurn (Tel.: 069 800 8718 325; Email: thurn@stadtkirche-ffm.de). Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Jörg Ludwig (Tel.: 06431 295 251) oder an Frau Petra Seipel (Tel.: 06431 295 402).

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz