Kategorien &
Plattformen

Wo dein Schatz ist

Aschermittwochsgottesdienst für Schülerinnen und und Schüler in St. Josef
Wo dein Schatz ist
Wo dein Schatz ist
© Pfarrei St. Josef, Frankfurt am Main

Im Schulgottesdienst die unvergänglichen Schätze des Lebens entdeckt

Nicht Gold, nicht Schmuck - am Aschermittwoch früh zu Beginn der Fastenzeit in der Kirche Sankt Josef 
entdeckten Schülerinnen und Schüler das Geheimnis der wahren Schätze des Lebens und empfingen das Aschenkreuz.

Aus vielen Kitas und Schulen waren sie gekommen. Nicht mit Gold, nicht mit Dingen, sondern mit Schätzen
anderer Art füllten sie die aufgestellte Schatzkiste: Kostbares und Wertvolles, das für immer bleibt, das aufbaut, das hilft, das man nie vergisst.

Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden, wo Motten und Rost sie fressen und wo Diebe einbrechen und stehlen.
Sammelt euch aber Schätze im Himmel, wo weder Motten noch Rost sie fressen und wo Diebe nicht einbrechen und stehlen.
Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz. (Mt 6,19-21)

© Pfarrei St. Josef, Frankfurt am Main

Freundschaften, Lob, Trost, ein gutes Ergebnis in der Schule oder im Sport. Sich bewusst werden, dass man schon ganz schön viel kann. Dass uns jemand geholfen hat. Dass man viele tolle Dinge und viel Spaß erleben durfte. Besondere Erlebnisse wie die Erste Heilige Kommunion oder die Firmung gehören dazu.

Und bei all dem hat mancher gemerkt, dass Gott ihn begleitet und man zu ihm wie zu einem Freund sprechen kann. Das alles ist in den Augen Gottes wichtig, und dies will er uns in der größten Schatzkiste, der Bibel, sagen.

Solche Schätze werden nicht weniger wenn wir sie teilen, sondern sogar mehr, sie machen das Leben schön und bunt - eine schöne Aufgabe für die Fastenzeit und das ganze Leben!

Corinna Feth
Pastoralassistentin
Eichwaldstraße 4160385Frankfurt am Main
Tel.:069 / 40 56 588 40
Andrea Rockermeier
Pastoralreferentin
Wilhelmshöher Straße 6560389Frankfurt am Main
Tel.:069 / 40 56 588 93