Kategorien &
Plattformen

Endlich wieder Singen

Endlich wieder Singen
Endlich wieder Singen

SANCTUS SANCTUS SANCTUS

Auch dem Kinder- und Jugendchor Maria Rosenkranz geht nun langsam die Puste aus.
6 Monate konnten wir uns nur über Onlineproben sehen und kaum hören. Anlässlich dieses traurigen Jubiläums haben wir uns ein kleines Projekt ausgedacht, das wir euch hiermit präsentieren wollen:

In 2 Onlineproben und 2 Einzelstimmproben in den Räumen von Maria Rosenkranz haben wir ein SANCTUS einstudiert und aufgenommen, das Jan Polívka in den Konzertfreien Monaten komponiert hat. Nun hoffen wir auf einen baldigen Probenbeginn live und vor Ort!

Viele Grüße aus Seckbach vom Kinder- und Jugendchor Maria Rosenkranz und Karin Mayle-Polívka

Jan Polivka - Sanctus

 

 

 

Ältere Einspielungen des Kinder- und Jugendchores:

Schein - Christus lag in Todesbanden
Anonymus - Surrexit Christus Hodie
Johannes Tourant - Chorus iste
Anonymus - Uteseny Den
Adam Mischna - Marianisches Lied
Osterchoral zum Mitsingen - Gelobt sei Gott im höchsten Thron

Text: Gelobt sei Gott im höchsten Ton

1) Gelobt sei Gott im höchsten Thron
samt Seinem eingebornen Sohn,
der für uns hat genug getan.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

2) Des Morgens früh am dritten Tag,
da noch der Stein am Grabe lag,
erstand er frei ohn alle Klag.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

3) Drei Frauen kamen zu dem Ort,  
erstaunt sahn sie: Der Stein ist fort.                                                                                        
Ein Engel saß statt seiner dort.                                                                                     
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

4) Der Engel sprach: "Nun fürcht' euch nicht;
denn ich weiß wohl, was euch gebricht.
Ihr sucht Jesus, den find't ihr nicht."
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

5) "Er ist erstanden von dem Tod,
hat überwunden alle Not;
kommt, seht, wo Er gelegen hat."
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

6) Nun bitten wir Dich, Jesu Christ,
weil Du vom Tod erstanden bist,
verleihe, was uns selig ist.
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

7) O mache unser Herz bereit,
damit von Sünden wir befreit
Dir mögen singen allezeit:
Halleluja, Halleluja, Halleluja.

Improvisation zu Christ ist erstanden

Pergolesi - Stabat mater

In dem Passionskonzert erklingt die wahrscheinlich ergreifendste Vertonung eines Stabat mater:
G.B. Pergolesi, 1710 in Mittelitalien geboren, studierte und lebte in Neapel. Zu seinen Lebzeiten wurde er durch seine Opern bekannt. Außerdem komponierte er zahlreiche Triosonaten, und einiges an Kirchenmusik. Die Vertonung des Stabat mater - die Mutter unter dem Kreuz - war sein letztes Werk, bevor er mit nur 26 Jahren starb.

Pergolesi - Stabat mater dolorosa
Pergolesi - Cujus animam Gementem
Pergolesi - O quam tristis et afflicata
Pergolesi - Quae moerebat et dolebat
Pergolesi - Quis est homo
Pergolesi - Vidit suum dulcem natum
Pergolesi - Eja mater fons amoris
Pergolesi - Fac ut ardeat cor meum
Pergolesi - Sancta mater, istud agas
Pergolesi - Fac ut portem christi mortem
Pergolesi - Inflammatus et accensus
Pergolesi - Quando corpus morietur und Amen

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz