Kategorien &
Plattformen

Familienkreis II (Alt St. Josef) auf Herbstausflug

Familienkreis II (Alt St. Josef) auf Herbstausflug
Familienkreis II (Alt St. Josef) auf Herbstausflug
Schloss Johannisburg in voller Pracht © Hans-Peter Brack

Auf seinem diesjährigen Herbstausflug machte sich der Familienkreis II (Alt St. Josef) am 18. September auf den Weg nach Aschaffenburg. Dort stand zunächst das Schloss Johannisburg auf dem Programm. Attraktionen des Schlosses sind unter anderem die Schlosskapelle und die weltweit größte Sammlung von aus Kork hergestellten Architekturmodellen antiker römischer Bauten. Da auch Kunst bekanntlich hungrig macht, ging es zur Mittagspause in eine bekannte Aschaffenburger Bier- und Speisewirtschaft. Der hieran anschließende Spaziergang führte die Gruppe zum Pompejanum.  Die Nachahmung pompejanischer Villen war vom bayrischen König Ludwig I. in Auftrag gegeben worden. Das Haus war nie als Wohnhaus, sondern aus Anschauungsobjekt gedacht. Die Leute vom Familienkreis schlenderten nach „getaner Arbeit“ durch die kleine aber feine Altstadt Aschaffenburgs; nicht ohne auch einen Blick in die Stiftskirche zu werfen. Vor der Heimfahrt war noch eine Stärkung in einem gemütlichen Weinlokal angesagt. Es tat gut, nach langer Zeit nicht ganz freiwilliger Untätigkeit wieder mal gemeinsam unterwegs gewesen zu sein.

Hans-Peter Brack

 

© Hans-Peter BrackPrächtige Treppe, die zum Schreiten einlädt
© Hans-Peter BrackPrächtige Treppe, die zum Schreiten einlädt
© Hans-Peter Brackm Treppenhaus
© Hans-Peter BrackSpindeltreppe
© Hans-Peter BrackIn der Schlosskapelle
© Hans-Peter BrackBeim nächsten Mal sind wir wieder alle dabei
© Hans-Peter BrackAuf dem Markt vor dem Schloss ist es schon herbstlich
© Hans-Peter BrackVon Ferne grüßt das Pompejanum
© Hans-Peter BrackIm Atrium des Pompejanum
© Hans-Peter BrackHerrliche Ausmalung der Räume – die Antike war eben bunt
© Hans-Peter BrackAtrium
© Hans-Peter BrackBlick in einen der Räume
© Hans-Peter BrackBrunnen vor der Stiftskirche

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz