Kategorien &
Plattformen

Musikalischer Gruß der Jungen Kantorei aus dem Homeoffice

Die Sängerinnen und Sänger der Jungen Kantorei haben sich zu einem kleinen Online-Konzert zusammengeschlossen.
Musikalischer Gruß der Jungen Kantorei aus dem Homeoffice
Musikalischer Gruß der Jungen Kantorei aus dem Homeoffice

Während der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise fallen auch in unserer Pfarrei die Gottesdienste aus. Das bedeutet auch für die Junge Kantorei St. Josef: Keine Konzerte, kein Gesang während der Messen und keine Proben. 

Dennoch schweigt der Chor nicht. Die Sängerinnen und Sänger haben für Sie ein Lied aufgenommen - jeder für sich, in seinen eigenen vier Wänden. Weltweit werden unter dem Stichwort „Virtual Chor“ Chöre aus Quarantäne und Kontaktverbotszonen so zusammengeführt.

"Und bis wir uns wiedersehen, möge Gott Dich schützend in seiner Hand halten." So heißt es im irischen Lied. In diesem Sinne freut sich auch die Junge Kontorei auf ein Wiedersehen.

Während der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise fallen auch in unserer Pfarrei die Gottesdienste aus. Das bedeutet auch für die Junge Kantorei St. Josef: Keine Konzerte, kein Gesang während der Messen und keine Proben. Dennoch schweigt der Chor nicht. Die Sängerinnen und Sänger haben für Sie ein Lied aufgenommen - jeder für sich, in seinen eigenen vier Wänden. Weltweit werden unter dem Stichwort „Virtual Chor“ Chöre aus Quarantäne und Kontaktverbotszonen so zusammengeführt. "Und bis wir uns wiedersehen, möge Gott Dich schützend in seiner Hand halten." So heißt es im irischen Lied. In diesem Sinne freut sich auch die Junge Kontorei auf ein Wiedersehen.